Adventskalender

Adventskalender
01. – 23.12.2013 – 16:00 – Kleinwalsertal Weihnachten rückt näher im Casino Kleinwalsertal. Gewinnen Sie täglich von 01.12. – 23.12. um 23.00 Uhr ein Geschenk aus unserem Adventskalender.Einfach Gewinnticket in die Gewinnbox im Spielsaal einwerfen und mit etwas Glück ist das Christkind auf Ihrer Seite.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

No tags for this post.

Sylvain Siebert führt bei der WPT Montreal 2013

Sylvain Siebert führt bei der WPT Montreal 2013
Bei der WPT Montreal ging gestern alles recht fix, am Tag 3 wurde von 59 auf 18 Teilnehmer gespielt. Chipleader ist jetzt Sylvain Siebert mit fast 3 Millionen Chips, dahinter kommt Ex-Chipleader Derrick Rosenbarger mit 2,78 Millionen. Sylvain Siebert ist Chipleader Eckdaten WPT Montreal 2013 Mitspieler: 18 von 862Buy-In: $3.200 + $500Preispool: $2.758.400Chipleader: Sylvain Siebert Verlauf des Tages Der Tag war gekennzeichnet durch die Dominanz des Chipleaders Sylvain Siebert, der vor allem spätnachmittags und abends aufdrehte. Er warf gleich mehrere Spieler aus dem Turnier und eroberte so am Ende den Chiplead. Ludovic Lacay, der am Tag zuvor den Chiplead hatte, rutschte auf Platz 16 ab und muss sich heute mit nur 543.000 etwas einfallen lassen. Nicht durch den Tag aber ins Geld geschafft haben es unter anderem Alexander Venovski (58), Kevin MacPhee (57th), Mohsin Charania (53rd), Scott Baumstein (48th), Victor Ramdin (45th), Jake Schwartz (44th), Chris Dombrowski (43rd), Guillaume Darcourt (34th), Andy Hwang (32nd), Mark Radoja (29th), Darren Elias (22nd) und Yann Dion (20th). Heute geht es um 12:00 Uhr Ortszeit in Kanada weiter, die Blinds sind bei 12.000/24.000 plus 4.000 Ante angekommen. Der Average Chipcount beträgt 1,43 Millionen. Mal schauen, was so passiert… WPT Montreal – Chipcount nach Tag 3 1 Sylvain Siebert 2,947,000 2 Derrick Rosenbarger 2,875,000 3 Alexandre Lavigne 2,197,000 4 Marco Cannizzaro 2,156,000 5 Antoine Berube 2,156,000 6 Mukul Pahuja 2,003,000 7 Lily Kiletto 1,800,000 8 Amir Babakhani 1,656,000 9 David Paredes 1,519,000 10 Patrick Eskandar 1,325,000 11 Zennawi Petros 1,232,000 12 Thomas Giorgi 758,000 13 Serge Cantin 656,000 14 Griffin Benger 586,000 15 Ludovic Lacay 543,000 16 Jonathan Little 388,000 17 Hauke Gerde 242,000 18 Patrik St. Onge 176,000 Payouts WPT Montreal 2013 1   $500.824 2   $340.928 3   $220.170 4   $162.936 5   $121.848 6   $98.574 7   $81.593 8   $64.890 9   $48.736 10 – 12   $36.039 13 – 15   $29.023 16 – 18   $24.916 19 Anthony Pace $22,178 20 Yann Dion $22,178 21 Daniel Ghionoiu $22,178 22 Darren Elias $19,713 23 Michael Korovine $19,713 24 Ramzi Karam $19,713 25 Samuel Tsehai $17,251 26 Yannick Gauthier $17,251 27 George Caragiorgas $17,251 28 George Biliouras $15,061 29 Mark Radoja $15,061 30 Marc-Olivier Carpentier $15,061 31 Brandon Shane $15,061 32 Andy Hwang $15,061 33 Jerry Wong $15,061 34 Guillaume Darcourt $15,061 35 Norman Overdijk $15,061 36 Marko Naous $15,061 37 Dylan Wilkerson $12,871 38 Gerry Lye $12,871 39 David Barter $12,871 40 Peter Kaemmerlen $12,871 41 Imari Love $12,871 42 Sasa Stancic $12,871 43 Chris Dombrowski $12,871 44 Jake Schwartz $12,871 45 Victor Ramdin $12,871 46 Jean-Francois Bouchard $10,953 47 Adam Kornuth $10,953 48 Scott Baumstein $10,953 49 Derek Houle $10,953 50 Carter Swidler $10,953 51 Afshin Majidi $10,953 52 Ryan Moriarty $10,953 53 Mohsin Charania $10,953 54 Michael Spano $10,953 55 George James $9,037 56 Luc Greenwood $9,037 57 Kevin MacPhee $9,037 58 Alexander Venovski $9,037 59 Philippe Dumas-Couture $9,037 60. Kevin Saul $9.037 61. Keven Stammen $9.037 62. Robert Logan Dunn $9.037 63. Joseph De Mers $9.037 64. Byron Kaverman $7.942 65. Nicky Evans $7.942 66. Jeremy Stein $7.942 67. Carl DiVeglia $7.942 68. Darren Rabinowitz $7.942 69. Matt Marafioti $7.942 70. Maxime Laberge $7.942 71. James Joyner $7.942 72. Robert Petronio $7.942 73. Roland Israelashvili $6.846 74. Martin Malone $6.846 75. Maurice Simard $6.846 76. Sol Bergren $6.846 77. David Bokor $6.846 78. Todd Terry $6.846 79. Ryan Weber $6.846 80. Antonio Esfandiari $6.846 81. Shawn Buchanan $6.846 82. Patrick Blye $6.025 83. Andrew Holland $6.025 84. Macradij Yacoubian $6.025 85. Daniel Strelitz $6.025 86. Ricky Tang $6.025 87. Claude Elharrar $6.025 88. Armah Attoh $6.025 89. Jean Philippe Piquette $6.025 90. Gavin Smith $6.025 91. Robert Stevanovski $5.204 92. Ravi Raghavan $5.204 93. Fuad Shehab Nasser $5.204 94. Francois Cardinal $5.204 95. Vincent Jacques $5.204 96. Michael Dybnis $5.204 97. James Gibson $5.204 98. Michael Bartholomew $5.204 99. Mohammadi Homan $5.204

No tags for this post.

online Spielen

online Spielen
online Spielen In Zeiten in denen immer mehr Menschen immer mehr Zeit auf der Arbeit verbringen und immer weniger Zeit für private Aktivitäten haben, boomt das Internet. Heutzutage kann man fast alles im Internet erledigen : Einkaufen, Telefonieren, Chatten, sich informieren und eben auch Spielen. Online Spiele liegen im Trend und die Besucher in den diversen online Casinos werden mehr und mehr. Kaum einer , der sich nicht schon wenigstens einmal umgesehen hat und sich informiert hat. Wer erst Abend gegen 19 Uhr nach Hause kommt, der möchte abends nur noch etwas Essen uns sich entspannen. Und wo kann man schöner entspannen, als im Internet und einfach noch ein paar Runden online spielen. Auch wer nachts mal wieder nicht schlafen kann, der findet sofort das Internet als Entspannungsquelle zur Stelle. Wer im Internet unterwegs ist, hat die Qual der Wahl. Angebote reihen sich aneinander und man kann schnell den Überblick verlieren. Da bietet es sich an, sich bei Vergleichsseiten umzusehen. Dort werden die diversen online Casinos gegenübergestellt und man sieht auf einen Blick sofort, wer welchen Bonus gerade im Angebot hat.Wer eine derartige Vergleichs- und Übersichtseite suchte, der kann einfach hier klicken . Auch gilt es zu bedenken, dass nicht jedes online Casino gleich gut ist. Wer gerne Roulette online spielt, ist im Casino Club bestens aufgehoben. Wer gerne die Spiele der Gauselmann Gruppe – die Merkurspiele online spielen möchte, ist im Sunmaker Casino besser aufgehoben. Aber keine Sorge, mag der Spielewunsch auch noch so ausgefallen sein, dass Internet bietet die passende Lösung und das passende Angebot. Fast jeden Monat findet man ein neues online Casino und neue online Casino Spiele kommen auf den Markt. Da kann man wahrlich schnell den Überblick verlieren. Doch trotz alledem ist auch Vorsicht geboten. Wer im Internet spielt, sollte sich immer ein Limit setzen und niemals, wirklich niemals , darüberhinaus Geld ausgeben. Bitte gebt nur soviel Geld aus, wie ihr euch auch leisten könnte zu verlieren. Popularity: 1% [?] This entry was posted on Montag, November 25th, 2013 at 12:47 pm and is filed under Allgemeines. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

No tags for this post.
Filled Under: poker betting

“Ich bin ein Star, holt mich hier raus ” Spielautomat
“Ich bin ein Star, holt mich hier raus ” Spielautomat Das Jahr neigt sich seinem Ende und was wird wohl Anfang 2014 wieder auf uns Warten ? Klar : ” Ich bin ein Star, holt mich hier raus ” aus dem australischen Dschungel. Die Sendung von RTL produziert hat mittlerweile einen Kultstatus erreicht. Ausgestrahlt wird immer erst so gegen 22 Uhr aber ganz Deutschland sitzt immer begeistert vorm Fernseher wenn sich die B,C oder manchmal auch D Promis im Urwald mit allerlei Nagetier befassen. Klar, dass nun auch die online Casinos darauf aufmerksam geworden sind.   ”I´m a Celebrity – Get Me Out of Here”  heisst der neue Spielautomat, der sich genau mit diesem Kultprogramm auseinandersetzt. Im 32 Red Online Casino ist der Slot zu spielen und es gilt so viele Punkte wie möglich zu erspielen. Die Aktion läuft nur noch bis zum 19. November – man muss sich also ein bisschen beeilen. Und was wäre besser geeignet als Hauptpreis, als eine Reise nach Australien mit Übernachtungen, Flügen und Spesengelder ( 2.500 Euro Taschengeld ! ). Man sammelt natürlich auch keine Punkte – sondern, wer die Sendung liebt weiss es natürlich – STERNE. Wer die meisten Sterne am Ende hat gewinnt. Für 10 gewonnene Euro gibt es einen Stern, für 5 gewonnene Euro einen halben Stern. Popularity: 1% [?] This entry was posted on Montag, November 18th, 2013 at 6:30 am and is filed under Allgemeines. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

No tags for this post.

Tim “Blumenkind53″ Ulrich rockt die Sunday-Million bei den großen Sonntagsturnieren
Tim Ulrich, auf PokerStars unter seinem Nick “Blumenkind53” bekannt, sackte nach einem Deal bei der Sunday Million 180.000 Dollar ein.Lesen sie mehr…

No tags for this post.
Filled Under: poker betting

Casino Bellini ist sind bereit Sie mit Geld zu überhäufen
Casino Bellini hat haben Ihnen unglaublich viel Geld zu bieten! Auf Ihre Einzahlung werden Sie mit Prämien überhäuft werden. All dieses zusätzliche Geld, kann in noch mehr umgewandelt werden, wenn Sie mit den richtigen Spielen Glück haben. Und jeder weiß, dass es so etwas nicht gibt, wie zu viel Geld. Der Promotionszeitraum beginnt am Donnerstag, 14. November 2013, um 0:01 Uhr (GMT) und endet am Sonntag, 17. November 2013, um 23.59 Uhr (GMT). Casino Bellini ist eines der ältesten Casinos im Internet. Mit mehr als 100 Spielen und einem reizvollen Bonus bei der ersten Einzahlung lässt dieses Casino keine Wünsche offen. Mit seinem elegant-modernen Design ist das kürzlich umbenannte Casino Bellini der ideale Ort für Spielefans.

No tags for this post.

Die Geschichte von Las Vegas
Die Geschichte von Las Vegas Heute wird Las Vegas mit Glücksspiel, Casino, Unterhaltung und Tourismus assoziiert. Aber in den ersten Jahren seiner Existenz war es nur ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt in der Mitte der Mojave-Wüste in Nevada. Wie hat Las Vegas angefangen? Und wie kam es dazu, dass aus einer Straßenkreuzung die weltweit größte Unterhaltungs-und Glücksspielmetropole entstand… Am 15. und 16. Mai 1905 wurde ein Teil der Mojave-Wünste bei einer Auktion versteigert. Damals war dort quasi nichts. Ganz normal für die damalige Zeit: Ein Teil der Stadt für stand für die Sünde bereit, vor allem Alkohol, Prostitution und Glückspiele. Der Club Arizona war einer der beliebtesten Orte für Spaß und Unterhaltung. Am Anfang war er nur ein kleines und verfallenes Gebäude. Aber drei Jahre später wurde der Club von Grund aufgebaut – größer, schöner, mit Roulette und vielen Kartenspielen. So wurde der Arizona-Club einer der ersten richtigen Spiel-Clubs. 1908. Club-Arizona. Der nordamerikanische Revolverheld, Sheriff und Glückspieler Wyatt Earp zusammen mit dem Club-Inhaber Al Jame. Schon 1919 wird das Glücksspiel verboten, aber nicht in Nevada! Dort wurde weitergespielt. Am 19. Mai 1931 wurde Glücksspiel wieder erlaubt. Was heute auf Hunderten von Seiten in lokalen und bundesstaatlichen Glückspiel-Vorschriften steht, stand damals leicht auf nur secht Seiten. Im gleichen Jahr begannen 40 Kilometer von Las Vegas entfernt die Bauarbeiten am Hoover-Damm. 1936 entstand der Lake Mead, der die Wüsten-Stadt optimal mit Wasser versorgte. Damit war die Wasserversorgungsfrage für viele Jahre gelöst. Die Clubs bekamen früh legale Spielsäle. Der Northren Club (rechts) war der erste Club mit einer Frau als Besitzerin. Der Boulder Club bot Roulette, Black Jack, Craps, Bingo und Wetten an. Bingo! Das Spiel war in den 1930ern das beliebteste in der Stadt..

No tags for this post.
Filled Under: poker strategy

Casinos Austria Poker Tour 2013 geht mit der CAPT Baden und der Poker EM zu Ende
Casinos Austria Poker Tour 2013 geht mit der CAPT Baden und der Poker EM zu Ende Wem das Glück begegnet, der hat was zu erzählen- das ist meine Geschichte: Exklusiv, elegant, vielfältig – und mit Stil:Ein Abend im Casino – wie für mich gemacht. Prickelnde Momente: Mittwoch ist Damentag.Meine Chance auf funkelnden Swarovski-Schmuck. Rot oder Schwarz – es ist gar nicht so einfachzu entscheiden, womit man gewinnen will. Aktueller Jackpotstand  Entdecken Sie unser aufregendes Spielangebot! Automaten Live-Gewinne 07.11.2013 03:01Casino Linz€ 993,00 Alle Angaben ohne Gewähr. Gewinnen macht Appetit auf mehr:Ein Dinner ganz nach meinen Vorstellungen. Am besten mit dem Dinner & Casino NightGutschein für meinen Liebsten. Schenken Sie eine glitzernde Nacht im Casino! Treffen Sie aus unserem Gutschein-Angebot Ihre ganz persönliche Wahl Werden Sie Fan von CasinosAustria auf Facebook! Abonnieren Sie den EventFeed von Casinos Autria. © 1997-2013 Casinos Austria AG

No tags for this post.
Filled Under: poker betting

Einarmiger Bandit – Slot Machine
Einarmiger Bandit Ein einarmiger Bandit ist ein mechanischer oder elektronischer Glücksspielautomat. Die Bezeichnung rührt daher, dass ältere Modelle nach Einwurf einer Münze (daher auch die amerikanische Bezeichnung slot machine) mit einem Hebelarm gestartet werden konnte. Einarmige Banditen werden in der Regel in Spielcasinos aufgestellt – im Unterschied zu so genannten Geldspielgeräten, wie sie in Deutschland in Gaststätten und Spielhallen betrieben werden dürfen. Achtung: Einarmigen Banditen wird wegen der schnellen Abfolge von Spielen, der Interaktion des Spielers während des Spiels und der Auszahlung von Zwischengewinnen eine besonders hohe Suchtgefahr zugeschrieben. Im nachfolgendem Video darf man bei der Kremierung von einem ganzen Dollar zuschauen – * Der Glücksspielautomat ist ein Schweinezuchtbetrieb im Pulsschlag des Kapitalismus, so die Handlung eines Films aus dem Jahre 1970 von Wu Chang-Jung. Der Film erhielt sogar einen Preis vom Bundesland NRW Heutzutage sagt aber fast niemand mehr Einarmiger Bandit, da der berüchtigte Arm an der linken oder rechten Seite von Spielautomaten mit dem Einzug von digitaler Technik leider auch noch amputiert wurde und nun die blinkenden Geräte mit Torso ohne Gliedmaßen zu tausenden fiesen und heimtückischen Krüppel in den Casinos dieser Spielewelt mutierten. Sozusagen eine Armada von behinderten Blöddrehern, welche an Dummheit nur noch von den Spielern davor überboten werden… The post Einarmiger Bandit – Slot Machine appeared first on Spielotheka.de.

No tags for this post.

Sylvain Loosli, Elkys Mitbewohner – WSOP November Nine 2013
Sylvain Loosli ist der einzige Franzose und mit rund 20 Millionen Chips der am besten positionierte Europäer am Final-Table des Main-Event der WSOP 2013.Lesen sie mehr…

No tags for this post.